Brauereiwagen

WELCOME

TO MY WORLD OF

PAPER MODELS

Brauereiwagen, vierspännig

Beer wagon, drawn by four horses

Attelage de bière quatre chevaux

Brauereien lieferten früher ihre Bierfässer mit Pferdefuhrwerken aus. Heute werden diese Fuhrwerke nur noch zu festlichen Anlässen gezeigt. Als Pferde kamen z.B. belgische Kaltblüter (Adennen) oder Haflinger wegen ihrer Gutmütigkeit und ihrer Arbeitsfreudigkeit zum Einsatz. Ihre Stärken liegen u. A. in der Zuverlässigkeit im Umgang mit Mensch und anderen Pferden. Die größten Pferde die für diese Fuhrwerke zum Einsatz kommen sind Shire-Horse. Sie haben eine durchschnittliche Stockmass von 178 cm, bei einem Gewicht von 1,2 Tonnen und gelten somit als die größte Pferderasse der Welt. Als Stockmaß bezeichnet man die Größe eines Pferdes, die an der höchsten Stelle des Widerrists gemessen wird. Der Widerrist ist der erhöhte Übergang vom Hals zum Rücken. Diese Pferde werden normalerweise ca. 20 Jahre alt. Mit den Jahren entwickeln sie sich unter dem Sattel wie auch am Wagen zu einem nervenstarken Pferd. Sie haben aber auch gelegentlich einen eigenen Karakter. Manches Shire-Horse muss immer an der Front sein, sonst stimmt es für ihn nicht. Das geht teils so weit, dass es bei Veranstaltungen dauernd trabt, weil es nach vorne möchte.

 

Das vorliegende Kartonmodell ist einem Münchner Brauereifuhrwerk nachempfunden, das jährlich auf dem Münchner Oktoberfest zusehen ist. Wegen seiner Vielzahl an kleinen Teilen ist es eher für den fortgeschrittenen Kartonmodellbauer geeignet. Experten bietet es die Möglichkeit das Modell mit selbstgefertigten Ausschmückungsgegenständen zu supern.

CONTACT DETAILS

 

Walter WERNER

kartonmodellwelt@aol.com

01605604455