Piaggio P.149 D 324 92+26

WELCOME TO MY WORLD OF

 

PAPER MODELS

Piaggio P.149 D 324 92+26

Dieses Flugzeug wurde in Italien bei Piaggio Aero Industries in Genua unter der Werknummer 324 gefertigt. Ihr erster Einsatzort war die FFS “S“ (Flugzeug-Führer-Schule „S“ der Luftwaffe) in Gütersloh bei der Ausbildungsgruppe A unter dem taktischen Kennzeichen AS+450. Sie war noch ohne Bemalung in blankem Aluminium. Im Mai 1960 kam sie mit dem taktischen Kennzeichen AC+450 zum FlAnwReg (Flieger-Anwärter-Regiment) nach Uetersen. Hier erhielt sie den für Schulmaschinen typischen gelben Anstrich mit Leuchtorangen Motorseitenteilen, Flügel- und Leitwerksspitzen. Danach kam sie zur FHS Lw (Fach-Hoch-Schule Luftwaffe) nach Neubiberg, wo sie ihr Tarnkleid Gelboliv (RAL 6014), Basaltgrau (RAL 7012), Leuchtorange (RAL 2005) und Silbergrau (RAL 7001) erhielt. Das taktische Kennzeichen wurde in 92+26 geändert.

 

Am Vormittag, des 1. Juli 1970 fragte der Autor seinen Kameraden Werner Holzer aus der Elektronikstaffel des Lufttransportgeschwaders 61 (LTG61), ob er denn auch einmal mit der Piaggio mitfliegen dürfte. Darauf antwortete Holzer: "Beim nächsten Mal". Anschließend flog die Piaggio mit dem taktischen Kennzeichen 92+26 und der Besatzung Oberleutnant Lutz Waletzke, Gefreiter Werner Holzer und einem Wartungstechniker Richtung Wunstorf bei Hannover. Bei sehr schlechter Sicht (drei weitere Maschinen kehrten auf dem Weg nach Wunstorf bereits um) und zu niedriger Flughöhe streife die Maschine die Baumspitzen eines Waldes in Rudingshain bei Schotten am Vogelsberg (Kreis Büdingen) und stürzte ab. Der Wartungstechniker erlitt einen Schock, öffnete seinen Sicherheitsgurt und fiel aus der Maschine. Mit einer Verletzung am Fuß ging er in eine nahegelegene Wirtschaft und erzählte von seinem Absturz. Nun musste erst die Maschine gefunden werden. Als man sie fand, war Waletzke bereits tot, Holzer überlebte schwerverletzt und kam in das Bundeswehr Krankenhaus nach Frankfurt. Später war er Rektor auf einem Gymnasium und ist heute im Ruhestand.

CONTACT DETAILS

 

Walter WERNER

kartonmodellwelt@aol.com

01605604455